Gewerbe, Strom und Gas

Ihr Unternehmen ist bei uns gut aufgehoben

Handel, Handwerk und Industrie müssen wirtschaftlich arbeiten. Dennoch vernachlässigen viele Betriebe den Bereich der Energieversorgung zu optimieren.

Unsere Erfahrung in der Energiebeschaffung egal ob SLP oder RLM hilft Ihnen die Energiekosten stark zu reduzieren.

Wir haben spezielle Tarife für Gewerbestrom und Gewerbegas. Sie können entscheiden welches Tarifmodell Sie wählen möchten. Wollen Sie am Terminmarkt oder am Spotmarkt einkaufen, oder soll es eine Kombination aus Beidem sein?

Die Unterschiede erklären wir Ihnen gerne.

Wir arbeiten mit vielen Energieversorgern zusammen und bieten Ihnen optimale Tarife für Ihr Unternehmen, dabei können Sie sich entscheiden, ob Sie am Terminmarkt oder am Spotmarkt einkaufen möchten.

Der Teminmarkt bietet den Vorteil fester Konditionen beim Arbeitspreis. Der Spotmarkt ist variabel und bedient sich der aktuellen Konditionen an der Energiebörse. Hier kann es zu starken Schwankungen kommen. Die Tendenz der letzten Jahre zeigte zumeist einen Abwärtstrend.

Unsere Angebote werden nach Ihren Wünschen und unseren Erfahrungen erstellt und  natürlich ausführlich besprochen.

Was bedeutet RLM

Was bedeutet SLP

RLM steht für registrierende Leistungsmessung

D. h. die Verbräuche werden im 15 Minuten-Takt festgehalten ebenso der Leistungsbedarf.

RLM – Kunden verbrauchen im Normalfall mehr als 100.000 KW Strom, bzw. mehr als 300.000 KW Gas.

Beispiel: Der Betrieb startet morgens um 7.30 Uhr, alle Maschinen werden gestartet, oder um 17.00 Uhr werden alle Gabelstapler gleichzeitig zum Aufladen der Battieren zu den Ladestationen gefahren.

Dann entstehen hier sogenannte Leistungsspitzen. Diese Leistungsspitzen sind unter umständen sehr teuer. Eine Optimierung wäre zum Beispiel die Gabelstabler nach und nach zu den Ladeeinrichtungen zu fahren, oder die Maschinen nach und nach hochzufahren. Somit sinken die Leistungsspitzen.

Dies können wir analysieren und ggfs. Einsparmöglichkeiten aufzeigen. Dies geschieht mittels des Lastgangs.

Für die Angebotserstellung benötigen wir Ihre Monatsabrechnungen und eine Lastgang. Den Lastgang beschaffen wir gerne für Sie.

SLP steht für Standardlastprofil

D. h. Der Zählerstand wird 1x pro Jahr abgelesen und die Differenz wird mit der Jahresrechnung / Turnusabrechnung abgerechnet.

Hier gilt ausschließlich die verbrauchte Menge an Strom bzw. Gas.

Aber auch hier besteht die Möglichkeit sich am Terminmarkt bzw. Spotmarkt mit Energie einzudecken.

Um ein Angebot zu erstellen, benötigen wir hier lediglich die Jahresabrechnung / Turnusabrechnung Ihres Energieversorgers.

Nutzen Sie unsere Erfahrungen vom Energiemarkt

Unsere Dienstleistung ist auch für Gewerbetreibende grundsätzlich kostenlos. Lassen Sie sich von uns unverbindlich ein Angebot erstellen. Sie können nur gewinnen.

Bitte senden Sie uns Ihre letzte Abrechnung und die o.g. Vollmacht zu. Wir setzen uns umgehend mit Ihnen in Verbindung.

Sie können uns die Unterlagen per eMail an: energie@huentling.de oder auch gerne per Fax an: 04492 – 287326 senden.